Die Frau und das Geld

(oder: Das Weibliche Kapital – in Anlehnung an das jüngst erschienene Werk von Linda Scott) ein Gastbeitrag von Anne Herion Die Wissenschaft verfügt nicht einmal über die Werkzeuge, um [die wirtschaftliche Ausgrenzungder Frau] begrifflich zu fassen. Die vorherrschende Philosophie bietet als einzige Erklärung, dass (a) Frauen im Hinblick auf jedwede Art wirtschaftlichen Engagements biologisch unterlegen seien„Die Frau und das Geld“ weiterlesen

VALENTIN

Gestern ist die erste Ausgabe des Agave-Magazins erschienen. Jeden Sonntag werden wir einen Beitrag vorstellen. Wir beginnen mit unserem Cover-Model, der Künstlerin VALENTIN. Sie hat zuletzt ihre Singles „Drogen nehmen“ und „Britney“ veröffentlicht. 2021 geht sie mit Mia auf Tour. Ihre Musik ist eine Mischung aus Fashion-Techno, Klarinette und Feminismus. Wir hören „Niv“, das ihrer„VALENTIN“ weiterlesen

Zwischen Trümmern und Visionen.

Trümmerberge, Bauskelette, Einschusslöcher… Mittendrin ein Banner mit Assad, winkend und lächelnd: „Zusammen werden wir es wieder aufbauen“. Ein absurder Kontrast. Syrien befindet sich seit 2011 im Bürgerkrieg. Ausgelöst durch Proteste des Arabischen Frühlings, ist das Land in einen unübersichtlichen Guerillakrieg gestürzt, in dem die Fronten immer unklarer werden. So unübersichtlich das Kriegsgeschehen, so offenkundig sind„Zwischen Trümmern und Visionen.“ weiterlesen

„La Isla de los Olvidados“ – die Insel der Vergessenen

Ein Gastbeitrag von Mauricio Salazar Lopez Ortiz Hart Island“, New York City, Frühsommer 2020 – als die „Toten ohne Namen“ gehäuft in schwarzen Säcken, Kühlcontainern, Transportern und in einfachen Särgen im Stadtbild von New York auftauchten, fühlten wir uns in die schlimmsten Zeiten der Gewalt in Kolumbien und Mexiko versetzt. Auch dort werden Menschen zu„„La Isla de los Olvidados“ – die Insel der Vergessenen“ weiterlesen