Charlotte Yonga

Charlotte Yonga

Text: Maike Salazar Kämpf

Fotografie: Nathan Daisy

Charlotte Yonga ist in Paris geboren und lebt in Barcelona. Sie arbeitet mit Fotografie und Film. Die Porträtserie besteht aus “Nah”-Aufnahmen von Frauen in sanften, verwaschenen Farben. Obwohl die Bilder inszeniert wirken, wirken sie gleichzeitig wahr, als würde man den Frauen ganz nah kommen. Die Kontraste in ihrer Arbeit kommen vor allem durch die Spannung zwischen Vertrautheit und Distanz, zwischen Realität und Inszenierung, zwischen Sanftmut und Macht. Die Bilderserie wirft Fragen auf. Woher kennt Yonga diese Frauen, wie sieht deren Leben aus, welche Fragen beschäftigen sie?

Yongas Arbeiten wurden unter anderem in der M.Bassy in Hamburg (Deutschland), dem Project Space der Casablanca Biennale (Marokko), dem Lagos Photo Festival (Nigeria), der 31 Project Art gallery (Frankreich), bei der Paris Photo und beim Festival Circulation(s) (Frankreich) gezeigt.

@charlotteyonga

www.charlotteyonga.com

My photographic approach, impregnated with dramaturgy, is traversed by questions linked to the notion of individuality subjected to delocalization and North-South cross-examination. My subjects, mostly people captured in characteristic contexts, are at the center of attention and face the viewer. I aim to shows tangible personalities in their complexities, the alchemy summoning realism, strength and vulnerability. Loving the idea of bringing out the reliefs and the singular impressions that can reveal a supposed banality. Then in a concern to move my gaze to subjects, I am interested in exploring the expressive qualities specific to other media. I made video and sound projects. I had also been drawing for many years, an intimate work on colors and forms coming from the unconscious, my „therapeutic sketches“

Tender Close-ups by Charlotte Yonga

Mehr Bilder und das komplette Feature finden Sie hier.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: