Drei Fragen an Mirna Funk

Drei Fragen zu Arendt, Freiheit und Masturbation

Agave Magazin: Mirna  Funk, Ihrem Roman „Zwischen Du und Ich“ ist ein Arendt-Gedicht vorangestellt. Was bedeutet Hannah Arendt für Sie?

Mirna Funk: Arendt hat mich vor allem während meines Philosophie-Studiums begleitet. Ich rekuriere oft auf sie. Auch weil sie ein streitbarer Charakter ist und ich nicht alles, was sie gesagt oder geschrieben hat, ähnlich sehe. Dennoch steht sie für mich symbolisch für eine moderne jüdische Frau, die unerschrocken ihren Weg gegangen ist und sich als Intellektuelle und Mensch in dieser Gesellschaft behauptete.

Agave Magazin: Ihr erstes Sachbuch „Who cares! Von der Freiheit, Frau zu sein“ erscheint im Mai 2022. Was verstehen Sie unter „Freiheit“?

Mirna Funk:  Mein Freiheitsbegriff ist eng verknüpft mit dem des Judentums. Denn da steht die Genesis für den ersten Moment der freien Wahl. Essen wir vom Baum der Erkenntnis oder nicht? Ganz einfach: Wir haben die freie Wahl und sind autonom. Auch, wenn das heute gerne verleugnet wird, um sich in einer infantilen Verantwortungsabwehr zu suhlen. Das ist nicht so sehr mein Style. Anders als die meisten Tiere können wir unser eigenes Leben nehmen.  Mehr Freiheit geht nicht. Alles was dazwischen kommt, ist Pillepalle. Wer nicht begreift, dass er täglich entscheidet, welchen Verlauf sein Leben nehmen wird, wird ein ungelebtes Leben führen. Und selbst das ist eine autonome Entscheidung. Nämlich die Entscheidung, die eigene Autonomie abzulehnen.

Agave Magazin: Welche Frage wollten Sie schon immer mal gestellt bekommen?

Mirna Funk: Wie oft am Tag masturbieren Sie, Mirna Funk?

Mirna Funk ist Schriftstellerin. 2015 erschien ihr Debütroman “Winternähe”, für den sie 2015 mit dem Uwe-Johnson-Förderpreis 2015 ausgezeichnet wurde. 2021 folgte ihr Roman “Zwischen Du und Ich”. Ihr drittes Buch „Who cares! Von der Freiheit, Frau zu sein“ erscheint im Mai 2022.

Hier finden Sie die vollständige Ausgabe des AGAVE Magazins.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: