Startseite

Neueste Beiträge

Oral History

Philosophie, die sich ihren Gegenstand so groß wählt, dass sie ihn nur abstrakt behandeln kann, wird klein. Das passiert ihr aber auch dort, wo sie sich in Detailfragen verliert und nicht zum Wesen vorstößt, also mit müder, anspruchsloser Geste Erbsen zählt. Und dann gibt es Fälle, in denen ein kleiner Gegenstand mit so großer Sorgfalt„Oral History“ weiterlesen

Wofür steht Rom?

Die Geschichte als Stadt Normalerweise unterschätzt der Besucher die Entfernungen in einer fremden Stadt. In Berlin oder Paris will er nur ein paar Blocks laufen, weil es auf der Karte aussieht wie ein Katzensprung und dann sind es doch viele Kilometer, sodass er erschöpft aufgibt. Solche Städte bestrafen den naiven Reisenden. Rom hingegen gibt ihm„Wofür steht Rom?“ weiterlesen

Hip-Hop, Knüppel auf’n Kopp

Im ZEIT-Podcast hat sich Jens Balzer darüber beschwert, dass Elektromusik im Feuilleton zu kurz kommt – anders als zum Beispiel Hip-Hop. Er erklärt das damit, dass Hip-Hop etwas für Leute ist, „die sonst keine Musik hören“ (Haftbefehl nennt er den „neuen Peter Maffay“) – allseits beliebte „Stubenhockermusik“, während man für den Rave immerhin seine Wohnung„Hip-Hop, Knüppel auf’n Kopp“ weiterlesen

Erhalte Benachrichtigungen über neue Inhalte direkt per E-Mail.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s